Zahnerhalt

Zahnerhalt

Füllungen, Wurzelbehandlungen, Paradontologie, Schienentherapie

Füllungen

Zum Ersatz zerstörter Zahnsubstanz können Sie zwischen verschiedenen Füllungsalternativen auswählen. Im Vordergrund steht immer die fachgerechte Reparatur Ihres Zahnes. Das ist sehr oft ohne Zuzahlungen möglich. Zahnfarbene Füllungen im Backenzahnbereich aus Kunststoff oder Keramik werden von den gesetzlichen Krankenversicherungen nur anteilig bezahlt, daher klären wir Sie ggf. vorher über Therapiealternativen auf.

Wurzelbehandlungen

Oft ist es trotz fortgeschrittener Zerstörung möglich, mit einer Behandlung des Zahnmarkes den Zahn zu retten. Diese Verfahren erfordern Sorgfalt, Erfahrung und Zeit.

Parodontologie

Hier steht die Erkrankung der Strukturen im Vordergrund, die Ihre Zähne im Kieferknochen festhalten. Regelmäßig können wir messen, ob bei Ihnen ein Parodontitis-Risiko oder sogar eine behandlungsbedürftige Parodontitis vorliegt und entsprechende Gegenmaßnahmen festlegen. Auch die Erhaltungs-Therapie nach einer abgeschlossenen Parodontitisbehandlung stimmen wir mit Ihnen ab. Die Parodontitisbehandlung führen wir mit effizienter und schonender Ultraschalltechnik durch, so dass in vielen Situationen das Zahnfleisch nicht beschädigt wird.

Schienentherapie

Es gibt viele Situationen, bei denen das Tragen einer individuell angefertigten Schiene Ihre Beschwerden lindern oder heilen kann. Auch als Zwischenschritt in einem prothetischen Konzept oder als Therapiebestandteil der Parodontitsbehandlung können Schienen erforderlich sein.